Rufen Sie uns an:  +49 30 89 40 87 57
Sie befinden sich hier: Sprachkurse

Deutsch Einstiegskurs für Asylbewerber/innen mit Bleibeperspektive (A1-A2)

(320 Stunden - 4 Monate) geförderte Weiterbildung

Ziel

Die Teilnehmer können sich am Ende des Kurses im Alltag verständigen und einfache Sätze verstehen. Die Inhalte des Kurses sollen den Teilnehmern dazu verhelfen, sich selbständig im Alltag zurechtzufinden. Der Wortschatz der deutschen Sprache wird nach dem Kurs 800-1000 Wörter umfassen.

Inhalt

  • Sich und andere Vorstellen, Angaben zur Person machen
  • Alltägliche Gegenstände beschreiben und benennen können
  • Einkaufen, Essen, Trinken
  • Wohnen
  • Amt, Bank, Polizei
  • Schule und Arbeit
  • Gesundheit / der Körper
  • Small Talk / Du oder Sie / Wetter
  • Öffentliche Verkehrsmittel / Orientierung / nach dem Weg fragen / Freizeit
  • Deutsche Kultur 

Grammatik

  • Verben
  • Nomen und Artikel
  • Adjektive
  • Pronomen
  • Präpositionen
  • Satzstellung
  • Konjunktionen
  • Zahlen
  • Fragen formulieren
  • Negation

Zielgruppe

Interessierte Migranten ohne relevante Deutschkenntnisse die bei Eintritt in die Maßnahme eine Aufenthaltsgestattung bzw. eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BüMA) besitzen und nicht aus einem sicheren Herkunftsstaat nach § 29a Asylgesetz stammen und bei denen ein rechtmäßiger und dauerhafter Aufenthalt zu erwarten ist.

Sie erhalten das BTA-Zertifikat mit der Bezeichnung

Einstiegskurs Deutsch 

und der Angabe aller Lehrgangsinhalte